Gesundheit die Spaß macht und schmeckt: Der KSV-Baunatal Kindergesundheitstag zeigt wie es geht

Rund 400 Kinder mit ihren Familien kamen am Freitag, den 11.07.2014 zum vierten Kindergesundheitstag des KSV-Baunatal.

KSV-Baunatal Kindergesundheitstag
KSV-Baunatal Kindergesundheitstag (Quelle: ksv-baunatal.de)

Auf dem Gelände rund um die KSV-Sportwelt luden zahlreiche Informationsstände und Mitmachstationen ein, das Thema Gesundheit spielerisch zu erleben. Nachdem die Veranstaltung mit einem kräftigen Regenschauer startete, hatte Petrus nach 20 Minuten ein Einsehen und hat die Sonne wieder scheinen lassen.

Spaß, Spiel und Bewegung standen von da an im Mittelpunkt bei den vier bis zehn Jahre alten Teilnehmern. Das passende Warmmachprogramm leitete der quirlige Turnaffe Taffi an. Für Bewegung sorgten auch verschiedene Abteilungen des KSV Baunatal: Sportakrobatik, Badminton, Cheerleading, Parcours, Hip-Hop, Judo, Tennis und die Kindersportschule stellten ihr Können eindrucksvoll unter Beweis und luden zum Ausprobieren ein. Den richtigen Ton traf stets die Bläserbande des KSV Musikzuges die mit heißen Rhythmen zum mitgehen animierte.

An den bunt gestalteten Ständen war für jeden etwas dabei. Eine Beratung zum richtigen Sonnenschutz bereitete auf die Sommerferien vor, Zahnhexe Irma erklärte wie die Zähne gesund bleiben, im Zorbball ging es rund wie im Hamsterrad, eine imposante Kletterwand musste überwunden werden und wer den Kinderfitness-Test erfolgreich absolvierte, dem attestierte das Sportweltteam prompt eine wahrhaft bombastische Kondition. Die vielfältigen Aktionen und Angebote waren vor allem den Kooperationspartner der Veranstaltung zu verdanken. So brachten sich in diesem Jahr die EAM, die Techniker Krankenkasse, die Neue Apotheke Lorenz, die Zahnarztpraxis Dr. Matthias Pfeiffer, die Raiffeisenbank Baunatal und die Sportjugend Hessen in das Event ein. Beim Thema Gesundheit darf natürlich auch eine gesunde Ernährung nicht fehlen. Mit vitaminreichen und vollwertigen Snacks sorgte das Bistro 1892 des KSV-Baunatal für eine kräftige Stärkung.

Aber auch die vielen ehrenamtlichen Helfer des KSV-Baunatal stellten im Tagesverlauf eine überdurchschnittliche Ausdauer unter Beweis. Immerhin leitete das Team bereits am Vormittag die Kinder der Baunataler Kindertagesstätten durch den Gesundheitsparcours. Am Nachmittag folgte dann das bunte Mitmachprogramm für alle. In zwei Jahren werden sie wieder bereitstehen. Denn dass Kindergesundheit nur durch Kontinuität erreicht werden kann, hat man beim KSV Baunatal längst erkannt. 2016 Jahren wird es den nächsten Kindergesundheitstag geben.

 

Text von: Christoph Klein